• ideen für teambuilding im winter
  • schneeschuh wanderungen als teambuilding event
  • bogenschiessen als teambuilding idee im winter

Winter - Teamevent im Schnee

FP-Betriebsausflüge bietet Ihnen exklusive Kick-off-Teamevents in den schneesicheren Regionen der Alpen, Schwarzwald oder bayerischen Wald.

Nutzen Sie die verschneite Landschaft für Ihr individuell konzipiertes Teamevent im Winter. Im Zusammenhang mit einem deftigen Essen auf einer urigen Berghütte, garantiert Ihnen unser abwechslungsreiches Aktivprogramm im Schnee eine ganz besonderer Atmosphäre für Ihre Kick-off-Veranstaltung, für Ihre Wintertagung oder auch für Ihre (nachgeholte) Weihnachtsfeier.
Falls Ihr Teamevent erst am Spätnachmittag oder in der Dunkelheit stattfinden soll, werden die Stationen mit Fackeln stimmungsvoll ausgeleuchtet und ggf. die Teilnehmer mit Stirnlampen ausgestattet.

Stationen und Module

Ihr Teamevent im Schnee besteht aus einer individuellen Kombination verschiedener Stationen und Module. Mit Schneeschuhen geht es über sonnige Almen oder durch tiefverschneite Wälder. Es erwarten Sie kilometerlange Rodelbahnen, oftmals sogar beleuchtet oder beschneit. Ihre Teams werden mit Schaufeln, Schneesägen, Gefäßen, Wasser und Dekomaterial ausgestattet und bauen Schneeskulpturen oder Schneebars, welche am Ende prämiert werden können.

Weitere Teamwettbewerbe wären z.B. Eisstockschießen, Geschicklichkeits-Skilanglauf auf Holzbrettern, Bogenschießen, Axtwurf oder Wettnageln. Selbstverständlich können auch Wettbewerbe in der Hütte mit unserem Indoor Eishockey und an weiteren originellen Stationen durchgeführt werden.

Auch diverse Teambuilding Module wie Spinnennetz, Pfadfinder, Mensch-Mühle, Pipeline können im Schnee durchgeführt werden.

  • angebote für betriebsausflug und teambuilding im winter
    Welches Team baut die kreativste Schneeskulptur? Mit entsprechenden Bautechniken sowie speziellem Baumaterial gewinnt das Team, welches die interessanteste Schneeskulptur geschaffen hat.
  • bogenschießen im winter als vorschlag fuer teambuilding
    Bogenschießen im Schnee: Disziplin und Konzentration stehen im Vordergrund. Nach einer fachkundigen Einweisung können bis zu vier Personen gleichzeitig mit professionellen Sportbögen auf unsere Zielscheibe schießen und Punkte für ihr Team sammeln.
  • bogenschießen im winter als vorschlag fuer teambuilding
    Axtwurf im Schnee: Eine spektakuläre Freizeitbeschäftigung die ihren Ursprung in Kanada hat. Versuchen Sie mit einer doppelschneidigen Wurfaxt eine dicke Holzscheibe so zu treffen, dass die Axt mit der Schneide mitten in der Holzscheibe stecken bleibt.
  • eisstockschiessen als vorschlag fuer teambuilding
    Eisstockschießen: Je nach Gelände und Schneeverhältnissen bereiten wir eine Eisstock- bzw. Schneestockbahn vor. Wir organisieren ein Turnier mit Einzel- oder Teamauswertung.
  • rodeln als vorschlag fuer teambuilding
    Rodeln: Es erwarten Sie originelle Rodelbahnen auf speziell präparierten Forstwegen. Die Bahnen sind oftmals drei bis vier Kilometer lang, gesichert und je nach Location sogar beleuchtet und beschneit.
  • schneeschuhwandern als vorschlag fuer teambuilding
    Schneeschuhtrekking: Schneeschuhe an und los geht's in die unberührte Natur, durch tiefverschneite Wälder oder über sonnige Almen. Lassen Sie sich bei unseren geführten Touren von einer Winterlandschaft verzaubern!
  • spiel muehle als vorschlag fuer teambuilding im winter
    Mensch- Mühle: Das klassische Mühle, nur mit Menschen statt Spielsteinen. Die Teams dürfen sich während des Spiels abstimmen, da jedoch alle Spieler selbst im Spielfeld stehen, erfährt auch das jeweils gegnerische Team von den Plänen.
  • kick-off-event im winter als vorschlag fuer teambuilding
    Das Lagerfeuer am Abend lädt zum gemütlichen Beisammensitzen und Aufwärmen ein.

Ergänzende Informationen

Bitte denken Sie an festes Schuhwerk mit Profilsohlen (z.B. Trekkingstiefel) und der Witterung angepasste Outdoorkleidung (besser Skikleidung sofern vorhanden) sowie Mütze und Handschuhe. Bei Programmen am Tag Sonnenbrille und Sonnencreme nicht vergessen.

Es empfiehlt sich Kleidung zum Wechseln mitzunehmen (vor allem Hose und Strümpfe), damit man beim anschließenden Hüttenabend nicht mit nassen Füßen am Tisch sitzen muss, falls die Kleidung dem Schnee bzw. der Nässe nicht ganz standhält.

Facebook